Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

EuroGrand Einzahlung und Auszahlung

EuroGrand Einzahlung und AuszahlungIm EuroGrand sind Einzahlungen und Auszahlungen sehr einfach. Es werden viele verschiedene Zahlungsmethoden angeboten, so dass jeder Kunde eine passende Option finden sollte. Allerdings gibt es einige Details zu beachten, zum Beispiel hinsichtlich der Gebühren und beim Neukundenbonus. Wir haben uns alle Details angeschaut und geben im folgenden Artikel die entscheidenden Tipps.

Zahlungsmethoden bei der EuroGrand Einzahlung

Die Auswahl an Zahlungsmethoden ist sehr umfangreich, so dass du sehr leicht eine passende Option für die Einzahlung finden wirst.

Das EuroGrand ist ein internationales Online-Casino und deswegen gibt es viele Zahlungsmethoden, die nur regional verfügbar sind. Für den deutschsprachigen Raum bieten sich vor allem die folgenden Zahlungsoptionen an: Kreditkarte, Banküberweisung, Neteller, Skrill, PayPal, Entropay, Paysafecard, Eco, Giropay, SOFORT Überweisung und EPS. Gebühren werden nicht in Rechnung gestellt. Das ist überaus positiv, denn wenn von der Einzahlung eine Gebühr abgezogen wird, wird das Spielkapital schon vor der ersten Spielrunde reduziert. Bei der Banküberweisung muss der Kunde bis zu 5 Tage warten, bevor das Geld gutgeschrieben ist. Bei den anderen Zahlungsoptionen erfolgt die Gutschrift umgehend.

Bei jeder Einzahlung bekommt der Kunde automatisch einen Bonus in Höhe von 10 oder 15 Prozent gutgeschrieben. Deswegen kann es sich durchaus lohnen, auf der Zahlungsseite nachzuschauen, bei welchen Zahlungsmethoden ein Bonus von 15 und nicht nur von 10 gewährt wird. Den optimalen Bonus gibt es zum Beispiel bei allen E-Wallets, während bei den Kreditkarten der kleinere Bonus zum Tragen kommt. Es ist nicht möglich, auf den Bonus zu verzichten, aber der Kunde könnte theoretisch darauf verzichten, den Bonus frei zu spielen. Sinnvoll ist das allerdings nicht, da der Bonus einen Vorteil bringt.

EuroGrand Einzahlung und Auszahlung

Auswahl der Einzahlungsmöglichkeiten bei Eurogrand (Quelle: Eurogrand)

Zahlungsmethoden bei der EuroGrand Auszahlung

Besonders vor der ersten Auszahlung solltest du dir Zeit nehmen, diesen Artikel und vor allem den folgenden Abschnitt noch einmal zu lesen.

Es gibt ein paar Zahlungsmethoden, die bei der Auszahlung nicht zur Verfügung stehen. Dazu zählen insbesondere die Paysafecard und alle anderen Zahlungsmethoden, die nur für Einzahlungen zugelassen sind. Auszahlungen können unter anderem mit Kreditkarte, Banküberweisung, Skrill, PayPal und Neteller im EuroGrand gemacht werden. Allerdings ist es wichtig darauf zu achten, dass mit der Wahl der Einzahlungsmethode auch die Auszahlungsmethode festgelegt wird.

Das bedeutet allerdings nicht, dass bei einer Prepaid-Zahlungsmethode bei der Einzahlung keine Auszahlung möglich wäre. In diesem Fall ist immer die Banküberweisung eine Option. Ansonsten gilt: Wer beispielsweise mit Neteller auszahlen möchte, muss auch mit Neteller einzahlen. Bei der ersten Auszahlung wird der Kunde aufgefordert, einen Ausweis in Kopie vorzulegen, damit eine Verifizierung der Registrierungsdaten erfolgen kann. Damit wird zunächst einmal sichergestellt, dass der Kunde tatsächlich volljährig ist. Darüber hinaus wird aber auch überprüft, ob die angegebenen Daten korrekt sind. Durch diese Überprüfung wird verhindert, dass Kriminelle das EuroGrand benutzen für Geldwäsche-Aktivitäten.

EuroGrand Einzahlung und Auszahlung

Auszahlungsmöglichkeiten bei Eurogrand (Quelle: Eurogrand)

Wichtige Regeln und Anmerkungen zu Ein- und Auszahlungen im EuroGrand

Ein paar Regeln musst du bei den Transaktionen im EuroGrand unbedingt kennen.

Die Einzahlungen und Auszahlungen im EuroGrand laufen grundsätzlich sehr unkompliziert ab. Jede Zahlungsmethode hat einen Mindestbetrag für die Einzahlung und die Auszahlung. In der Regel die dieser Betrag bei 10-20 Euro. Wenn eine Einzahlung für einen Bonus ansteht, gibt es zusätzlich meist noch in den Bonusbedingungen einen Mindestbetrag, den der Kunde beachten muss. Wenn du einen Bonusgewinn auszahlen lassen möchtest, musst du unbedingt darauf achten, dass der Bonus komplett frei gespielt ist. Ansonsten kann es zu Problemen bei der Auszahlung kommen. Entweder wird der Bonusgewinn bei der Auszahlung gelöscht oder aber die Auszahlung wird komplett untersagt. Das hängt von den individuellen Bonusbedingungen ab.

EuroGrand Einzahlung und Auszahlung

Das Eurogrand Casino mit dem Neukundenbonus (Quelle: Eurogrand)

Die Einzahlung für den EuroGrand Neukundenbonus

Wenn du bei der ersten Einzahlung nicht aufpasst, kann das unschöne Auswirkungen auf den Neukundenbonus haben.

Bei der Einzahlung für den EuroGrand Neukundenbonus gibt es einen Mindestbetrag, an den sich der Kunde halten muss. Da es vier verschiedene Bonusangebote mit unterschiedlichen Mindestbeträgen gibt, muss der Kunde individuell prüfen, welche Mindesteinzahlung relevant ist. Du kannst in unserem Testbericht zum EuroGrand Bonus alle Details noch einmal in Ruhe nachlesen. Aber wir haben hier schon einmal einen Überblick über den Zusammenhang zwischen Einzahlung und Bonushöhe:

  • 10-24 Euro: 100 Prozent Bonus bis 24 Euro
  • 25-100 Euro: 300 Prozent Bonus bis 300 Euro
  • 300-1.999,99 Euro: 600 Euro Bonus
  • 2.000 Euro und mehr: 1.000 Euro Bonus

Bei allen Bonusangeboten erhält der Kunde zusätzlich 25 Freispiele. Für den Neukundenbonus benötigst du keinen Bonuscode. Maßgeblich ist alleine, dass die erste Einzahlung eine ausreichende Höhe hat. Der Bonus wird nach der Einzahlung automatisch gutgeschrieben. Nach unseren Erfahrungen dauert das nur ein paar Sekunden, aber in den Bonusbedingungen wird darauf hingewiesen, dass auch einmal ein paar Stunden vergehen können. Ist der Bonus nach 24 Stunden noch nicht sichtbar ist im Kundenkonto, solltest du den Kundenservice von EuroGrand kontaktieren.

EuroGrand steht für Vertrauen
EuroGrand Einzahlung und Auszahlung
Lizenz
EuroGrand Einzahlung und Auszahlung
Paypal

EuroGrand Einzahlung und Auszahlung
SSL Zertifikat

EuroGrand Einzahlung und Auszahlung
Firmenzentrale

EuroGrand Einzahlung und Auszahlung
Chef Philip Bowcock

EuroGrand Einzahlung und Auszahlung
Gründungsjahr

Die optimale Höhe bei der ersten EuroGrand Einzahlung

Es gibt die theoretisch optimale Höhe und die für dich persönlich optimale Höhe.

EuroGrand Einzahlung und AuszahlungEin Blick auf die verschiedenen Bonusangebote für Neukunden zeigt bereits, dass nicht jeder Bonus die gleiche Qualität hat. Maßgeblich unterscheiden sich die Bonusangebote durch den Prozentsatz, der zwischen 50 und 300 Prozent liegt. Grundsätzlich dürfte nach unserer Einschätzung der 300 Prozent Bonus für die meisten neuen Kunden im EuroGrand die beste Wahl sein. Eine Einzahlung zwischen 25 und 100 Euro dürfte für die meisten Online-Spieler im akzeptablen Rahmen liegen. Eine kleinere Einzahlung ist aufgrund des deutlich schlechteren Bonus nur dann empfehlenswert, wenn unter keinen Umständen eine Einzahlung von mindestens 25 Euro möglich ist. Im Zweifel wurden wir allerdings dazu tendieren, ein wenig zu sparen, um den besseren Bonus nutzen zu können.

Die Auszahlungsdauer im EuroGrand

Wenn du deine Gewinne auszahlen möchtest, musst du ein wenig Geduld mitbringen.

Die Dauer eine Auszahlung im EuroGrand hängt von mehreren Faktoren ab. Wenn der Kunde die Auszahlung beantragt hat, beginnt zunächst einmal eine Wartezeit. Dieser Wartezeit beträgt bei ganz gewöhnlichen Kunden mit geringen Umsätzen 4 Tage. Mit steigendem VIP-Status sinkt die Wartezeit schrittweise. Allerdings sind recht hohe Umsätze erforderlich, um die Wartezeit komplett auszuhebeln. Nach der Wartezeit beginnt die Bearbeitungszeit, die bis zu 48 Stunden betragen kann. Während dieser Zeit überprüft ein Mitarbeiter von EuroGrand den Auszahlungsantrag.

Sobald die Auszahlung freigegeben ist, wird das Geld transferiert. Ab diesem Zeitpunkt hängt es dann von der Zahlungsmethode ab, wie schnell das Geld beim Kunden landet. Eine E-Wallet wie PayPal oder Skrill erlaubt eine sekundenschnelle Überweisung. Bei einer Auszahlung auf eine Kreditkarte oder ein Bankkonto muss der Kunde hingegen einige Tage zusätzlich als Auszahlungsdauer hinzurechnen. Nach unseren Erfahrungen liegt die Auszahlungsdauer im EuroGrand für normale Kunden zwischen 6 und 14 Tagen. Das ist nicht besonders schnell, aber im Vergleich mit anderen Online-Casinos durchaus üblich.

Die Casinos mit der schnellsten Auszahlung

per Banküberweisung

Online Casinos
1. EuroGrand Einzahlung und Auszahlung zum Casino
2. EuroGrand Einzahlung und Auszahlung zum Casino
3. EuroGrand Einzahlung und Auszahlung zum Casino
4. EuroGrand Einzahlung und Auszahlung zum Casino
5. EuroGrand Einzahlung und Auszahlung zum Casino

per e-Wallets

Wettanbieter
1. EuroGrand Einzahlung und Auszahlung zum Casino
2. EuroGrand Einzahlung und Auszahlung zum Casino
3. EuroGrand Einzahlung und Auszahlung zum Casino
4. EuroGrand Einzahlung und Auszahlung zum Casino
5. EuroGrand Einzahlung und Auszahlung zum Casino

Ein wichtiger Tipp für EuroGrand Kunden

Wenn du gut auf den Geld aufpasst, kannst du sehr leicht Stress vermeiden.

Geldmanagement ist ein sehr wichtiger Bestandteil einer erfolgreichen Glücksspiel-Karriere. Jeder Glücksspiel-Fan muss Verluste einkalkulieren, da sich der Ausgang eines Glücksspiels niemals planen lässt. Deswegen ist es wichtig, dass das vorhandene Budget so eingesetzt wird, dass nie das gesamte Kapital aufs Spiel gesetzt wird. Wenn beispielsweise ein Budget von 200 Euro verfügbar ist, sollte eine Einzahlung von maximal 100 Euro erfolgen. Für eine weitere Einzahlung gibt es viele andere Online-Casinos. Beispielsweise hat auch der CasinoClub einen interessanten Neukundenbonus.

Zum Geldmanagement gehört aber auch die Fähigkeit, nur das Geld als Spielkapital zu sehen, das tatsächlich auch für Glücksspiele zur Verfügung steht. Wenn du Geld für den nächsten Urlaub eingeplant hast oder für einen neuen Fernseher, solltest du dir gut überlegen, ob du dieses Geld für ein Online-Casino ausgeben möchtest. Um diese Frage zu beantworten, musst du dir nur vorstellen, wie es dir gehen würde, wenn du das komplette eingesetzte Geld verlieren würdest. Wenn du dann immer noch glücklich und zufrieden bist, spricht nichts gegen eine Einzahlung. In keinem Fall solltest aber davon ausgehen, dass du mit oder ohne Bonus einen Gewinn erzielst. Glücksspiele machen uns allen deswegen so viel Spaß, weil niemand ganz genau weiß, was am Ende herauskommt.



Schnelleinstieg

Weitere Informationen


casino.sportwettenvergleich.net