Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

PartyPoker down / Probleme bzw. die Seite ist nicht erreichbar

PartyPoker hat ab und zu Wartungsarbeiten auf der Seite

PartyPoker down / Probleme bzw. die Seite ist nicht erreichbar„Lasst die Welt spielen“- lautet der Leitspruch von PartyPoker. Dies ist jedoch nicht immer möglich, hin und wieder stehen die Kartenfreaks vor verschlossenen Türen beim Pokeranbieter, denn die Webseite funktioniert nicht. Welche Gründe dies hat und ob bzw. wie man als Spieler darauf reagieren kann, möchte ich nachfolgend erklären.

Was steckt dahinter und welche Gründe haben Ausfälle?

Die Ausfälle bei PartyPoker haben in der Regel einen Grund: Wartungsarbeiten. Die Plattform fungiert beim Pokern als Mittler zwischen den Spielern. Die Pokerarena kann nur funktionieren, wenn schnellste, reibungslose Übertragungen zu jedem User gesichert sind. Nach meinen Erfahrungen gelingt dies PartyPoker trotz des riesigen Kundenzuspruchs sehr gut. Um die Qualität aufrechtzuerhalten, kommt es hin und wieder zu unweigerlichen Downs.

Normalerweise werden die Wartungen jedoch vorab angekündigt, so dass es faktisch zu keinen Spielunterbrechungen oder vorzeitigen Turnierbeendigungen kommt.

Wie oft gibt es bei PartyPoker Ausfälle und Probleme?

Die Ausfälle bei PartyPoker sind ganz, ganz selten. In der Regel nimmt der Onlineanbieter nur einmal jährlich einen Komplett-Launch vor. Kleinere Schwierigkeiten werden während des laufenden Spielbetriebs behoben. Zu echten Einschränkungen kommt es hierbei nicht.

Lohnt es sich, den Support zu fragen, was los ist?

PartyPoker down / Probleme bzw. die Seite ist nicht erreichbarSollten Sie beim Pokern generell technische Schwierigkeiten haben, empfiehlt sich durchaus die Konsultation des Kundensupports. Die Fachleute von PartyPoker werden Ihnen Tipps geben wie Sie ihr Spielvergnügen verbessern können. Kommt es jedoch zu einem vorübergehenden Komplettausfall der Homepage, spricht die PartyPoker Webseite lädt nicht, dann würde ich eher von einer Nachfrage absehen und einfach warten.

Der Kundensupport sieht sich in diesen Momenten oft einem kleinen „Shitstorm“ der Anfragen ausgesetzt. Mit einer schnellen und fachkundigen Auskunft ist dann ohnehin nicht zu rechnen.

Ich wurde mitten im Spiel unterbrochen. Bekomme ich den Einsatz zurück?

Wenn Sie mitten im Spiel unterbrochen werden, dann liegt dies in der Regel nicht an der Software von PartyPoker, sondern an einer instabilen Internetverbindung. Dieses unschöne Pokererlebnis gibt's in der Praxis recht oft, vor allem wenn via Smartphone oder Tablet gespielt wird. Sorgen müssen Sie sich in diesem Moment jedoch nicht machen. Sobald sie offline sind, wird ihr Einsatz automatisch geblockt und kann ihnen von den Gegnern nicht mehr entrissen werden. Nach ihrer neuen Einwahl wird das Gaming an gleicher Stelle fortgesetzt.

Sollte es trotzdem einmal zu Unstimmigkeiten kommen, empfehle ich Ihnen sich zeitnah mit dem Kundensupport in Verbindung zu setzen. Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass die Probleme sich meist unbürokratisch gelöst werden. Die Software ist so programmiert, dass sich der Spielverlauf sekundengenau nachvollziehen lässt.

Wie gut ist PartyPoker generell?

Im nachfolgend Kurzreview habe ich PartyPoker in mehreren Kategorien genauer unter die Lupe genommen.

Spielauswahl
In der Arena findet jeder Pokerfan seine bevorzugte Spielversion und sicherlich auch das passende Tischlimit. Für Anfänger stehen die gesonderten „Beginner-Tische“ bereit, an denen nur in den ersten drei Monaten nach der Registrierung gespielt werden darf.

Das Topspiel bei PartyPoker ist natürlich Texas Holdem, doch auch die Omaha Versionen sind sehr umfangreich vertreten. Abgerundet wird das Spielportfolio von Seven Card Stud. Alle Varianten gibt's selbstverständlich in der zusätzlichen Hi-Lo Ausführung.

Positiv darf auch die Turnierauswahl neben den Cashtischen hervorgehoben werden. Bei PartyPoker starten stündlich mehrere neue Wettkämpfe. Die Jackpotsummen erreichen hierbei nicht selten mehr als eine Million Euro.

Seriosität / Lizenz
Für PartyPoker spricht an erster Stelle die langjährige Erfahrung. Der Onlineanbieter ist bereits seit 2001 am Start. Die stabilen und hohen Kundenzahlen beweisen zudem, dass die Pokerarena fair, kundennah, sicher und seriös arbeitet.

Die Plattform gehört seit 2011 zur bwin.party digital Entertainment Plc. Das Unternehmen, welche aus dem Zusammenschluss von bwin und Party Gaming hervorgegangen ist, notiert an der Londoner Börse, beschäftigt über 3.000 Mitarbeiter und gehört zu den finanziellen Schwergewichten der virtuellen Glücksspielwelt. Vor allem den Sportwettenfans ist der Name bwin natürlich ein Begriff.

Offizieller Betreiber der Webseite ist mit der ElektraWorks Limited ein 100%iges Tochterunternehmen der bwin Holding. Die Firma arbeitet mit einer werthaltigen EU-Lizenz aus Gibraltar. Zustätzlich verfügt die Pokerarena über eine Genehmigung der Gambling Commission aus Großbritannien. Auch ein Sicherheitszertifikat von iTech Labs schmückt die Pokerplattform.

Kundensupport
Der Kundenservice des Pokeranbieters kann auf ganzer Linie überzeugen. PartyPoker arbeitet mit fachkompententen Personal, welches im Test nicht nur freundlich reagiert, sondern auch spielspezifische Fragen ausgezeichnet beantwortet hat. Die Supportmitarbeiter sind rund um die Uhr auf allen Wegen kostenlos erreichbar. PartyPoker verfügt über eine gebührenfreie, deutsche Hotline, einen auf der Webseite integrierten Live-Chat und arbeitet zudem natürlich per Email.

Einzahlungsmethoden
Die Onlinearena bietet seinen Spielern ein sehr umfangreiches Zahlungsportfolio an. PartyPoker unterstützt die Kreditkarten von MasterCard, Diners Club und Visa. Zudem kann mit allen dazugehörigen Debitversionen der Kartenprovider eingezahlt werden. Auch die normale Maestro Bankkarte ist ausreichend, um eine Einzahlung an der PartyPoker Kasse vorzunehmen. Des Weiteren sind Deposits mit der Kalixa Card und der virtuellen Entropay Card möglich. Die klassischen Banküberweisungen lassen sich mit den Direkt Banking Systemen der Sofortüberweisung.de und von GiroPay in Echtzeit ausführen. Pokerfans, welche die e-Wallets bevorzugen, können sich zwischen Skrill by Moneybookers, Neteller und MyMondereo entscheiden. Für kleinere und anonymere Einzahlungen eignen sich besonders die Paysafecard und Ukash.

Willkommensbonus
Der Willkommensbonus von PartyPoker fällt mit maximal 50 Euro recht mager aus. Der Wert berechnet sich zu 100 Prozent an der Höhe der ersten Kundeneinzahlung. Das Geld steht, wie beim Pokern üblich nicht sofort zum Spiel bereit, sondern kann mit entsprechenden Echtgeldumsätzen freigespielt werden. Das Rakeback liegt hierbei sehr guten knapp 30 Prozent.

PartyPoker down / Probleme bzw. die Seite ist nicht erreichbar

Startseite von Partypoker (Quelle: PartyPoker)

In welchen Punkten hapert es beim PartyPoker?

Vermutlich ist es dem Name geschuldet. Mit dem Wort „Party“ verbinden viele professionelle Pokerfreunde eine Plattform für Amateure und Freizeitspieler. Ganz falsch liegen sie nach meinen Erfahrungen damit nicht. Der Trafic ist zwar mit bis zu 75.000 Usern einzigartig, das Spielniveau hingegen ist teilweise nur zum „Schmunzeln“. Anderseits kann dieser Fakt für Profis auch von Vorteil sein, da die Fische sich recht einfach abzocken lassen. Wer jedoch das High Roller Gaming auf einem Topniveau mit sehr hohen Einsätzen sucht, kommt bei PartyPoker eher nicht zum Zuge.

Des Weiteren möchte ich nochmals auf den Neukundenbonus zurückgekommen. Die 50 Euro sind natürlich im Pokeranbieter Vergleich sehr, sehr dünn. Die besten Arenen statten ihre Spieler mit zusätzlichem Kapital von bis zu 1.500 Euro, teilweise noch darüber, aus.

Das Design der Webseite wirkt teilweise etwas „altbacken“. Andere Pokeranbieter zeigen sich bei der Gestaltung der Homepage frischer und moderner. Diese Einschätzung ist jedoch ein sehr subjektiver Fakt.

Für heute bei einem anderen Pokeranbieter spielen?

Ist die PartyPoker Webseite für mehrere Stunden down, lohnt sich durchaus der zwischenzeitliche Wechsel zu einem anderen Pokeranbieter. Nachfolgend möchte ich Ihnen drei sehr gute Alternativen vorstellen.

Paradise Poker

PartyPoker down / Probleme bzw. die Seite ist nicht erreichbarParadise Poker ist einer der Pioniere des Onlinepokers. Die Arena ist bereits seit Ende des letzten Jahrtausends on Air. 2004 wurde Paradise Poker vom britischen Buchmacher Sportingbet übernommen. Die Plattform beruht auf der Basis der Boss Media Software und ist dem International Poker Networks (IPN) angeschlossen. Neukunden erhalten bei Paradise Poker einen Einzahlungsbonus von bis zu 1.000 Euro. Herausragend sind die riesige Spielauswahl und das einzigartige Multitabling. Paradise Poker bringt monatlich einen garantierten Preispool von drei Millionen Euro an den Mann.

888Poker

PartyPoker down / Probleme bzw. die Seite ist nicht erreichbar888Poker gehört ebenfalls zu den Dinos der Szene. Die Arena ist aus dem Angebot von Pacific Poker hervorgegangen. Unter dem Motto „Wir spielen anders“ haben die 888er in den letzten Jahren einige Trends gesetzt. Die Pokerarena war eine der ersten Plattformen, auf welcher das Gaming via Webcam eingeführt wurde. Auch die 3D-Animationen des Portals suchten lange Zeit ihresgleichen. Mit einem Traffic von durchschnittlich 10.000 Spielern gehört 888Poker zur Champions League der Anbieter. Neukunden erhalten direkt nach der Anmeldung ein kostenloses Startguthaben von acht Euro. Der reguläre Willkommensbonus hat einen Wert von bis zu 400 Euro.

Die 5 besten Poker-Anbieter:

Passend zum Thema auch folgende interessante Artikel:

Partypoker App für iPhone, iPad und Android – Download und Infos
bwin down / Probleme bzw. nicht erreichbar – welche Ursachen hat das?
bet365, Tipico oder mybet Server down bzw. Probleme?
PartyCasino down / Probleme bzw. die Seite ist nicht erreichbar
Stargames down / Probleme bzw. die Seite ist nicht erreichbar
Sunmaker Casino down / Probleme bzw. die Seite ist nicht erreichbar



Schnelleinstieg

Weitere Informationen


casino.sportwettenvergleich.net