Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber

CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – RatgeberEinzahlungen und Auszahlungen werden im CasinoEuro auf einfache Weise abgewickelt. Es gibt dennoch einige wichtige Details, die neue und alte Kunden in diesem renommierten Casino kennen sollten. Wir haben uns angeschaut, welche Zahlungsmethoden zur Verfügung stehen und geben wichtige Tipps zu Gebühren, Geldmanagement und zur Einzahlung für den Neukundenbonus.

Zahlungsmethoden bei der CasinoEuro Einzahlung

Die Auswahl an Zahlungsmethoden ist nicht perfekt, sollte aber in der Praxis ausreichen.

Für die Einzahlung stehen dir folgende Zahlungsoptionen zur Verfügung: VISA, MasterCard, NetellerSkrill, SOFORT Überweisung, Entropay, Ukash und Paysafecard. Eine Gebühr wird bei keiner Zahlungsmethode erhoben. Das ist ein sehr positives Detail, denn jeder Kunde kann sich ganz frei für eine Zahlungsmethode entscheiden, ohne in eine Gebührenfalle zu tappen. Der Mindestbetrag für eine Einzahlung liegt durchweg bei 15 Euro. Das ist ein Betrag, der für die meisten Glücksspiel-Fans keine bedeutsame Hürde darstellen dürfte. Zwar haben die meisten Online-Casinos einen Mindestbetrag bei der Einzahlung von 10 Euro, aber die zusätzlichen 5 Euro im CasinoEuro sollten niemanden überfordern.

Eine Einzahlung per Banküberweisung ist zwar nicht möglich, aber mit der SOFORT Überweisung gibt es für viele Bankkunden eine Option, über das Bankkonto eine schnelle Einzahlung zu machen. Alternativ empfehlen wir die Verwendung einer E-Wallet, nicht zuletzt weil damit später dann auch die Auszahlungen schnell abgewickelt werden können. Grundsätzlich sind aber alle offerierten Zahlungsmethoden geeignet. Wenn du beispielsweise weder eine Kreditkarte hast noch eine SOFORT Überweisung machen willst und auch nichts von E-Wallets hältst, kannst du die Einzahlung per Paysafecard machen. Eine Paysafecard kannst du an Tankstellen, in Supermärkten und diversen anderen Verkaufsstellen in der gewünschten Höhe erwerben.

CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber

Zahlungsmethoden bei der CasinoEuro Auszahlung

Auszahlungen funktionieren fast genauso unkompliziert wie Einzahlungen.

CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – RatgeberFür die Auszahlung kannst du im CasinoEuro die folgenden Zahlungsmethoden benutzen: VISA, Neteller, Banküberweisung, Skrill und Entropay. Die Banküberweisung wird dir dann angeboten, wenn du mit einer Zahlungsmethode eingezahlt hast, die nicht für eine Auszahlung geeignet ist. Das gilt zum Beispiel für die Paysafecard. Die anderen Zahlungsoptionen bekommst du nur dann zur Verfügung gestellt, wenn du eine Einzahlung mit der jeweiligen Methode im CasinoEuro gemacht hast. Diese Transaktionsregel ergibt sich aus der sehr renommierten Casino-Lizenz von Malta. Unter anderem soll damit Geldwäsche bereits im Keim erstickt werden.

Je nach Zahlungsmethode musst du mindestens einen Betrag zwischen 10 und 20 Euro auszahlen. Das ist eine sehr faire Regelung, da du keinen übermäßig hohen Gewinn erzielen musst, um überhaupt eine Auszahlung machen zu können. Die erste Auszahlung in jedem Monat ist gebührenfrei. Danach fällt eine Gebühr in einer Höhe zwischen 1 und 3 pro Auszahlung an. Wie hoch die Gebühr genau ist, hängt von der Zahlungsmethode ab. In den meisten Fällen sollte es durchaus möglich sein, mit einer Auszahlung pro Monat auszukommen. Wenn du einen sehr hohen Gewinn auszahlen willst, fällt die Gebühr zudem kaum ins Gewicht. Schöner fänden wir es allerdings, wenn das CasinoEuro mehr gebührenfreie Auszahlungen pro Monat anbieten würde bzw. ganz auf Auszahlungsgebühren verzichten würde.

Wichtige Regeln und Anmerkungen zu Ein- und Auszahlungen im CasinoEuro

Nur bei der ersten Einzahlung musst du eine kleine Hürde überwinden.

Während bei der Einzahlung alles intuitiv und ohne Hürden funktioniert, muss der Kunde bei der ersten Auszahlung im CasinoEuro einen Identifizierungsprozess durchlaufen. Das klingt kompliziert, ist in der Praxis aber ganz einfach. Nach dem ersten Auszahlungsantrag wird der Kunde dazu aufgefordert, eine Kopie des Personalausweises einzuschicken. Das ist notwendig, weil es ansonsten unmöglich wäre, das Alter und die Identität des Kunden zu prüfen. In allen seriösen Online-Casinos und auch bei den meisten Online-Buchmachern gibt es vergleichbare Regeln. Beim kommerziellen Glücksspiel sind in allen europäischen Ländern nur Erwachsene zugelassen. Nicht zuletzt wird mit der Identifizierung auch verhindert, dass ein Kontomissbrauch stattfindet. Noch ein Tipp: Eine Auszahlung bei laufendem Bonus ist im CasinoEuro nicht gestattet bzw. nicht ohne Bonusverlust möglich.

CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber

Die Registrierung bei CasinoEuro (Quelle: CasinoEuro)

Die Einzahlung für den CasinoEuro Neukundenbonus

Bei der Einzahlung für den ersten Bonus kannst du nicht viel falsch machen.

Bei der ersten Einzahlung kann jeder neue Kunde einen Bonus von bis zu 500 Euro kassieren. Es handelt sich um einen 100 Prozent Neukundenbonus, so dass die erste Einzahlung verdoppelt wird. Mindestens ist dabei ein Betrag von 15 Euro erforderlich. Einen Bonuscode musst du beim CasinoEuro Bonus nicht kennen, denn maßgeblich ist nur die Einzahlungshöhe. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der Bonus unmittelbar nach der Gutschrift des Geldes auf dem Konto gutgeschrieben wird. Sobald der Bonus sichtbar ist, kannst du damit beginnen, die Bonusbedingungen zu erfüllen. Erst wenn das erledigt ist, kannst du eine Auszahlung beantragen. Die Bonus-Konzeption ist sehr kundenfreundlich, insbesondere durch den Verzicht auf einen Bonuscode. Wenn kein Bonuscode verlangt wird, kannst du auch keinen Bonuscode vergessen (mehr über Casinos mit Echtgeld Bonus erfahren).

CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber

Der Neukundenbonus von CasinoEuro (Quelle: CasinoEuro)

Die optimale Höhe bei der ersten CasinoEuro Einzahlung

Maßgeblich sollte für dich immer dann aktuell verfügbare Casino-Budget sein.

Auch interessant:
EuroGrand Einzahlung und Auszahlung

CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – RatgeberDie Höhe der ersten Einzahlung kann eine breite Spanne haben. Zwischen 15 und 500 Euro wird die Einzahlung jeweils mit einem Bonus verdoppelt, so dass innerhalb dieser beiden Beträge die erste Einzahlung liegen sollte. Im Idealfall kannst du 500 Euro einzahlen und dann mit einem Startguthaben von 1.000 Euro im CasinoEuro beginnen. Wir wissen aber sehr wohl, dass nicht jeder Casino-Fan 500 Euro einzahlen kann und will. Deswegen sei zunächst einmal angemerkt, dass jede Einzahlung von 15-500 durch den fairen Bonus dem Kunden einen Vorteil bringt.

Wie hoch die Einzahlung dann letztlich ist, solltest du vor allem davon abhängig machen, wie viel Geld dir für Casinospiele zur Verfügung steht. Damit meinen wir nicht deinen Kontostand, sondern das Geld, dass du tatsächlich nicht für andere Dinge des Lebens brauchst. Wenn du die Einzahlungshöhe festlegst, solltest du dir immer kurz überlegen, ob du immer noch ruhig schlafen könntest, wenn du dein komplettes Geld verlierst. Das klingt vielleicht ein wenig dramatisch, aber tatsächlich sollten Glücksspiel-Fans nie davon ausgehen, dass ein Gewinn entsteht. Nicht zuletzt ist es dann (noch) schöner, wenn aus dem Bonus für Neukunden ein toller Glücksspiel-Erfolg entsteht.

Das könnte Dich auch interessieren:

Die Auszahlungsdauer im CasinoEuro

Du musst nicht lange auf dein Geld warten.

CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber

Die Auszahlung wird im CasinoEuro sehr schnell durchgeführt. Unmittelbar nach dem Auszahlungsantrag beginnt der Bearbeitungsprozess, der in der Regel nicht länger als 24 Stunden dauert. Danach erfolgt die Auszahlung über die ausgewählte Zahlungsmethode. Wenn du mit einer E-Wallet auszahlst, kannst du davon ausgehen, dass du dein Geld innerhalb von 48 Stunden bekommst. Bei langsameren Zahlungsoptionen wie der Banküberweisung oder VISA musst du nicht nur im CasinoEuro ein wenig mehr Geduld mitbringen. Im Vergleich mit den meisten anderen Online-Casinos ist das CasinoEuro aber bei allen Zahlungsmethoden sehr schnell.

Die Casinos mit der schnellsten Auszahlung

per Banküberweisung

Online Casinos
1. CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber zum Casino
2. CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber zum Casino
3. CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber zum Casino
4. CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber zum Casino
5. CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber zum Casino

per e-Wallets

Wettanbieter
1. CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber zum Casino
2. CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber zum Casino
3. CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber zum Casino
4. CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber zum Casino
5. CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber zum Casino

Ein wichtiger Tipp für CasinoEuro Kunden

Ohne Geldmanagement kann kein Glücksspiel-Fan dauerhaft Spaß haben.

CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – RatgeberBeim Geldmanagement geht es vor allem darum, das vorhandene Geld möglichst sinnvoll einzusetzen. Bei Glücksspielen, die definitionsgemäß keine planbaren Investitionen ermöglichen, ist es sehr wichtig, das Risiko niedrig zu halten. Dabei geht es nicht alleine darum, Casinospiele auszusuchen, bei denen eine möglichst hohe Auszahlungsquote vorhanden ist. Das kann durchaus ein Aspekt sein. Viel wichtiger ist aber, dass durch einen niedrigen Einsatz das Risiko pro Spielrunde auf ein möglichst niedriges Niveau gesenkt wird. Im Idealfall spielst du immer mit dem Mindesteinsatz. Bei vielen Spielen im CasinoEuro bedeutet dies, dass der Einsatz zwischen 1 und 10 Cent pro Runde liegt.

Du solltest unter keinen Umständen davon ausgehen, dass du im CasinoEuro einen Gewinn erzielen wirst. Das ist immer eine Option und in Kombination mit dem Neukundenbonus sogar eine sehr realistische. Allerdings gibt es keine Gewinngarantie und deswegen kann es immer passieren, dass du Verluste einfährst. Deswegen ist es die beste Strategie bei Glücksspielen, den Verlust immer als Möglichkeit im Hinterkopf zu behalten. Aus diesem Grunde verbietet es sich auch, Geld im CasinoEuro einzuzahlen, das du auf jeden Fall in naher Zukunft benötigst. Geliehenes Geld ist auch nicht für Glücksspiele geeignet. Wenn du langfristig Spaß haben möchtest mit Glücksspielen, solltest du immer nur frei verfügbares Kapital einsetzen. Dank der niedrigen Mindesteinsätze reicht im CasinoEuro ein relativ kleines Spielbudget aus.

CasinoEuro Einzahlung und Auszahlung – Ratgeber

Die 5 sichersten Online Casinos mit den besten Spielen in der Vergleichstabelle, getestet in der Redaktion:

Bonus
Software

1.
300% bis 1000 €
Playtech

2.
100% bis 100 €
Software Mix

3.
100% bis 140 €
Software Mix

4.
100% bis 1000 €
NetEnt

5.
100% bis 1200 €
NetEnt

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)


Schnelleinstieg

Weitere Informationen

Verantwortungsbewusst Spielen

Sportwettenvergleich.net unterstützt den verantwortungsvollen Umgang mit Glücksspiel. Wenn Du Beratung zum Thema Spielsuchtprävention suchst, empfehlen wir Dir den Service der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Darüber hinaus weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass Glücksspiel für Personen unter 18 Jahren gesetzlich verboten ist.

over18 Logo

casino.sportwettenvergleich.net