Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?

Casinofreunde, welche bei ihrem Online-Anbieter Ein- und Auszahlungen vornehmen möchten, können meist aus sehr unterschiedlichen und meist durchweg auch sicheren Transfermethoden wählen. Bis auf die Banküberweisung garantieren alle Varianten die sofortige Gutschrift auf dem Spielerkonto. Natürlich kann nicht jede beliebige Summe eingezahlt werden. Die Mindest- und Höchstbeträge variieren von Casino zu Casino beziehungsweise von Zahlungsweg zu Zahlungsweg. Neben der Mindesteinzahlung gibt es beim Gaming zusätzlich Mindesteinsätze zu beachten.

Was ist der Sinn von Mindesteinsätzen?

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?Jedes Casino setzt für die Games entsprechende Mindesteinsätze an. Grund hierfür ist die Kostendeckung, welche jeder Online-Anbieter erreichen muss. Dabei ist zu beachten, dass die Casinos im Internet mit sehr geringen Gewinnspannen arbeiten. Die Slotmaschinen haben in der Regel eine Ausschüttungsquote von 95 bis 96 Prozent des Umsatzes. Bei den klassischen Casinospielen wie Roulette, Blackjack oder Baccarat sind die Margen der Anbieter noch geringer.

Aus diesen relativ „kleinen Summen“ müssen die Online-Unternehmen das gesamte Back Office, den Kundendienst, die Software und die Marketingmaßnahmen finanzieren. Bei den Live Casinos kommt zusätzlich ein Personalaufwand für die Dealer hinzu. Vor diesem Hintergrund ist es verständlich, dass die Online Casinos keine Kleinsteinsätze zulassen.

Der Spagat zwischen Wirtschaftlichkeit und Kundenfreundlichkeit ist dabei sicherlich nicht immer einfach. Die besten Casinos bieten allgemein sehr moderate Lösungen an, auf welche wir in diesem Artikel eingehen werden.

Welchen Vorteil bieten geringe Mindesteinsätze?

Geringe Mindesteinsätze haben für Kunden und Casinos beiderseitig einen Vorteil. Sie ermöglichen es auch finanziell nicht so potenten Freizeitspielern, das Spielvergnügen zu genießen. Dies hat für die Online-Anbieter den Vorteil, dass sie einen größeren Kundenstamm gewinnen und keine Gesellschaftsschicht ausschließen müssen. Dabei gilt für die Unternehmen das alte Sprichwort „Kleinvieh macht auch Mist“. Natürlich soll nicht verschwiegen werden, dass die Gambling Anbieter High Roller mit besonderen Vergünstigungen ausstatten. Die VIP-Clubs der Casinos bieten dazu unzählige, luxuriöse Events.

Für die User besteht der Vorteil der geringen Mindesteinsätze in der Minimierung des eigenen Risikos. Mit sehr kleinen Einsätzen können teilweise erhebliche Erträge erzielt werden. Das Knacken der progressiven Jackpots an den Slotmaschinen ist theoretisch mit wenigen Cent möglich. Des Weiteren sind kleine Spielsummen die Grundlage für ein seriöses Money Management, welches jedem Bankroll angepasst werden kann.

Wie hoch ist der Mindesteinsatz bei den meisten Casinos?

Die Mindesteinsätze unterscheiden sich zwischen den Spielarten. An den Slotmaschinen und Video Poker Automaten kann für sehr wenige Cent gedreht werden. Zwischen den einzelnen Slots gibt es dabei ebenfalls Abweichungen. Im Regelfall liegt der kleinste Spielbetrag bei fünf oder zehn Cent. In diesem Ratgeber können Sie über das komplette Thema mehr lesen.

Beim Roulette oder Blackjack beginnen die meisten Casinos mit einem Mindesteinsatz von einem Euro pro Runde oder Hand. Beim Roulette ist jedoch zusätzlich zwischen den einzelnen Setzvarianten zu unterscheiden. Die höchsten Beträge können auf die einfachen Chancen platziert werden (mehr über Casinos mit den besten Gewinnchancen hier lesen). Wird nur eine Ziffer gewählt, sinkt der Mindesteinsatz aufgrund der Risikominimierung des Casinos.

EuroGrand steht für Vertrauen
Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?
Lizenz
Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?
Paypal

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?
SSL Zertifikat

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?
Firmenzentrale

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?
Chef Philip Bowcock

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?
Gründungsjahr

Wie hoch ist üblicherweise die Mindesteinzahlung?

Aufgrund des Verwaltungsaufwandes haben die besten Online Casinos gleichzeitig eine Mindesteinzahlungssumme in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen verankert. Diese schwankt jedoch zwischen den Zahlungsmethoden. Durchschnittlich erfordert jede Einzahlung zehn Euro. Bei einigen e-Wallets sind auch kleinere Überweisungen möglich. Banküberweisungen werden in der Regel ab 25 Euro entgegengenommen.

Welche Casinos bieten geringe Mindesteinzahlungen an?

Sie wollen Ihre „Spielerkarriere“  mit kleinen Einsätzen starten und sind daher auf der Suche nach einem Online-Anbieter, bei dem Sie nur eine geringe Überweisung vornehmen müssen? Ich habe für Sie die Glücksspielunternehmen unter die Lupe genommen und möchten Ihnen selbstverständlich die Casinos mit den geringsten Mindesteinzahlungssummen nicht verschweigen.

Die Hitliste der Casinos mit geringen Einzahlungssummen: (Schwankungen zwischen den Bezahlmethoden sind möglich)

In diesem Bereich bewegen sich noch viele weitere Online Casino – Anbieter. Neue Online Casinos finden Sie übrigens noch auf dieser Seite..

Wie hoch ist der Mindestauszahlungsbetrag bei diesen Casinos?

Jeder Gewinner möchte natürlich gleichzeitig seine Erträge ausgezahlt haben, auch wenn es sich dabei nicht um riesige Summen handelt. Zum Vergleich habe Ich für Sie die Mindestauszahlungssummen der genannten Casinos ebenfalls eruiert.

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?

bet365 Casino: Je nach Auszahlungsmethode (es gibt noch weitere) ist die Auszahlung schon ab 5 Euro möglich. Hier noch eine Liste mit Casinos, die schnell auszahlen (bet365 ist dort auf Platz 2).

Welche Vorteile bringt PayPal als Zahlungsmethode?

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?PayPal ist wohl das bekannteste e-Wallet weltweit. Nachdem sich das Unternehmen jahrelang vom Glücksspielmarkt ferngehalten hat, geht PayPal seit einigen Monaten verstärkt Kooperationen mit Casinos ein, zur Freude der Spieler. Das Finanzdienstleistungsunternehmen bietet für die User vielfältige Vorteile. Die Einzahlung erfolgt binnen weniger Sekunden und ist absolut sicher. Beim Bezahlen muss lediglich die Emailadresse angegeben und der Betrag bestätigt werden und schon steht das Geld auf dem Spielerkonto zur Verfügung.

Auch interessant:
Slots Magic Casino Ein- und Auszahlung

Die Daten- und Zahlungssicherheit wird bei dem zur Ebay Group zugehörigen Unternehmen groß geschrieben. Jeder Klient kann sich absoluter Seriosität sicher sein. Ein weiterer Vorteil ist, dass man als Spieler gegenüber dem Casino keine sensiblen Daten offenlegen muss. Die eigenen Konto- oder Kreditkarteninformationen bleiben unter Verschluss.

Weiterhin weiß PayPal mit einer sehr kundenfreundlichen Kostenstruktur zu überzeugen. Die Kontoführung und die Bezahlvorgänge sind generell kostenfrei. Beim Empfang von Geld, also beispielsweise bei den Gewinnabhebungen im Casino, wird eine geringe, transparente Gebühr verrechnet. Mehr zu PayPal in Casinos sowie mehr zu den anderen Zahlungsmöglichkeiten in Online Casinos hier.

Seriöse Casinos, bei denen Sie sicher, schnell und zuverlässig
mit PayPal ein- und auszahlen können:

BONUS

Welche Zahlungsmethoden sind sonst zu empfehlen?

Empfehlenswert in Sachen Sicherheit und Schnelligkeit sind auch andere e-Wallets wie Skrill by Moneybookers oder Neteller. Ebenso wie PayPal können diese Methoden sowohl für Ein- und Auszahlungen genutzt werden. Wer auf die Direktbuchungssysteme giropay oder Sofortüberweisung zurückgreift, erhält zwar die sofortige Gutschrift auf dem Spielerkonto, muss jedoch die Auszahlungen per Banküberweisung vornehmen lassen. Gleiches trifft auf die Prepaidvarianten von Ukash und der paysafecard (mehr zur paysafecard in Casinos) zu.

Kunden, welche es ganz sicher mögen, verwenden die herkömmliche Banküberweisung beziehungsweise Kreditkarten. Bei der Überweisung von der Hausbank vergehen jedoch einige Tage, bis das Geld zum Spielen bereit steht.

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?

Welcher Betrag muss bei den Spielen, wie beim Roulette oder Blackjack, mindestens eingesetzt werden?

Die besten Casinoanbieter haben nicht nur verschiedene Spielvarianten von Roulette und Blackjack im Portfolio, sie unterscheiden gleichzeitig zwischen „Normalspielern“ und High Rollern. Während die „Normalos“ bereits ab einem Euro pro Runde zocken können, wird an den High Roller Tischen mit weitaus höheren Einsätzen gespielt. Die minimalen Summen bewegen sich dort oft bei 20 Euro pro Runde oder Hand.

Sollte für die Auszahlung die gleiche Methode wie bei der Einzahlung genutzt werden?

Dies sollte nicht nur so sein, sondern wird von den seriösen Casinos aufgrund der Vorschriften zur Geldwäschebekämpfung sogar vorgeschrieben. Daher empfehle ich schon bei der Einzahlung eine Transfermethode zu wählen, welche gleichzeitig Gewinnabhebungen zulässt. Am besten eignen sich hierfür die e-Wallets. Exkurs: Kann man eigentlich in Online Casinos auch per Lastschrift abbuchen lassen?

Die Auszahlungspolitik der Casinos besagt in der Regel, dass der identische Einzahlungsbetrag auf gleichen Weg zurückerstattet wird. Ich erkläre es an einem etwas überspitzten, jedoch plakativen Beispiel:

  • Montag: 50 Euro Einzahlung per PayPal
  • Dienstag: 100 Euro Einzahlung per Neteller
  • Mittwoch: 50 Euro Einzahlung per Skrill by Moneybookers
  • Donnerstag: 30 Euro Einzahlung per Visa-Karte
  • Freitag: Sie gewinnen und wollen 800 Euro auszahlen lassen

Der Casinoanbieter wird nun folgendermaßen vorgehen:

  • 50 Euro gehen zurück zu PayPal
  • 100 Euro gehen zurück zu Neteller
  • 50 Euro gehen zurück zu Skrill by Moneybookers
  • 30 Euro werden auf die Visa-Karte gebucht
  • Für die verbleibenden 570 Euro dürfen Sie frei wählen.

Welche Casinos zahlen schnell aus?

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass die besten Casinos nahezu alle die Gewinnabhebungen sehr schnell und problemlos bearbeiten. Dabei ist jedoch zu beachten, dass einige britische Anbieter wie William Hill oder Eurogrand prinzipiell eine viertägige Wartefrist einräumen, in der die Auszahlung widerrufen werden kann.

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?

Startseite von Anbieter CasinoClub – hier gehen die Auszahlungen am schnellsten

Meine Hitliste in Sachen Auszahlungstempo:

Welche Spiele kann man in Internet Casinos spielen?

Die besten Internet Casinos wissen insbesondere durch die Vielfalt der Spiele zu überzeugen. Es kommen sowohl Fans von Slotmaschinen als auch klassische Casinofreaks zum Zuge. Die Tischspiele Blackjack, Roulette, Baccarat, Craps, Sic Bo oder Poker sind auf fast allen Plattformen zu finden. Bei den Slots kann zwischen den Jackpot Games, den klassischen Maschinen und den Videopokerautomaten unterschieden werden.

Welche Spiele ein Casino im Portfolio hat, ist entscheidend von der Partnerschaft mit dem Softwarehersteller abhängig. Die Top-Firmen, wie Playtech, Microgaming, Net Entertainment oder Boss Media, haben alle ihre speziellen Stärken und Vorlieben.

Die Live Casinos, in welchen die User via Webcam direkt mit den Dealern verbunden werden, erfreuen sich größter Beliebtheit. Live gespielt wird überwiegend Roulette, Blackjack und Baccarat, in einigen Casinos auch Poker.

In den letzten Monaten konnten zwei Casinos besonders auf sich aufmerksam machen, welche mit besonderen Games glänzen können. Das Stargames Casino vermarkt exklusiv die beliebten Slots der österreichischen Novoline Familie. Genannt seien an dieser Stelle die bekannten Spiele Book of Ra und Sizzling Hot. Das Sunmaker Casino hat sich online auf die Automaten des deutschen Herstellers Merkur spezialisiert. Die Double Triple Chance oder Gold of Persia sind wahrscheinlich jedem Spielautomaten-Fan bekannt.

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?

Eine beispielhafte Spieleübersicht vom bet365 Casino

Sind Online Casinos sicher?

99 Prozent aller Casinos im Internet können als sicher und seriös eingestuft werden. Die strengen gesetzlichen Vorgaben, die in Europa für das Online Gaming gelten, haben es unseriösen Anbietern nahezu unmöglich gemacht sich durchzusetzen. Die Casinos stehen nicht nur unter der ständigen Kontrolle der staatlichen Regulierungsbehörden, sondern werden regelmäßig von unabhängigen Prüfinstituten, wie TST oder eCogra, unter die die Lupe genommen.

Auch interessant:
Spintastic Casino Anmeldung

Auch wenn in Deutschland, dass Internetglücksspiel lange Zeit verteufelt wurde, teilweise geschieht dies noch immer, müssen selbst die Kritiker resümieren, dass es sich bei den Casinoanbietern um große, renommierte und faire Unternehmen handelt. Casinos, die problemlos auszahlen, finden Sie übrigens hier.

Weshalb ist es wichtig, dass man in einem sicheren Online Casino spielt?

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?Die Liberalisierung des europäischen Glücksspielmarktes ist in vollem Gange. Die EU-Richtlinien sind dazu klar und deutlich formuliert und werden von meisten Staaten dementsprechend umgesetzt. Vorreiter sind sicherlich das kleine Malta und Gibraltar (beide in der EU). In Deutschland hingegen sträuben sich die Gesetzeshüter teilweise noch gegen die Vorgaben. Lizenzen für Online Casinos werden zum Beispiel überhaupt nicht vergeben (mehr über Online Casino Lizenzen können Sie hier lesen). Einige, sagen wir es scharf „Hinterwäldler“, ziehen noch immer durch die Lande und versuchen das Internetglücksspiel an den Rande der Legalität zu drängen. Dabei wird oft das viel- und zugleich nichts sagende Wort „sittenwidrig“ genutzt.

Aufgrund dieser Tatsache haben deutschen Spieler im Streitfall kaum eine Chance vor einem deutschen Gericht, ihre vielleicht berechtigte Forderung, gegenüber einem Casinoanbieter durchzusetzen. Im Normalfall bleibt nur der Weg zur Gerichtsbarkeit am Firmensitz des Unternehmens. Dies bringt einerseits enorme Kosten mit sich, welche oft in keinem Verhältnis zum Streitwert stehen und andererseits ist dies ein mühsamer und langwieriger Prozess.

Bei sicheren und seriösen Online Casinos wird es kaum zu derartigen Schwierigkeiten kommen, welche letztendlich gerichtlich geklärt werden müssen.

Welche Arten von unseriösen Casinos gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von unseriösen Casinos, wobei nicht alle Varianten sofort augenscheinlich werden. Ich habe Ihnen die bekanntesten „Betrugsmaschen“ zusammengestellt:

  • Einzahlungsbetrug: In diesem Fall ist das Unternehmen hinter der Spielplattform nur auf ihr Geld aus. Sie werden mit attraktiven Bonusprogrammen oder anderen Vergünstigungen quasi zur Einzahlung genötigt (auf dieser Seite habe ich gute, seriöse Bonis zusammengestellt). Geht es jedoch an die Auszahlung stellt sich der Anbieter „schwerhörig“. Das Geld wird einfach nicht ausgezahlt. Meist wird eine Hinhaltetaktik gefahren, an welcher Sie langsam zermürben. Dies geschieht meist durch das ständige Nachfordern von Legitimationsunterlagen, welche in der Praxis kaum zu erbringen sind. Im Extremfall werden Ihnen kriminelle Machenschaft unterstellt und das Spielerkonto geschlossen.
  • Bonusbetrug: Kein Casino hat Geld zu verschenken. Daher sind die Bonusprogramme prinzipiell an Umsatzvorgaben geknüpft. Unseriöse Casinos verstecken jedoch ihre Bedingungen irgendwo im Kleingedruckten und binden mit der Vergabe der Prämie gleichzeitig das Eigengeld. Meist ist es den Usern dann unmöglich, die Summen reell frei zu spielen.
  • Manipulationsbetrug: Unseriöse Casinos arbeiten mit manipulierten Softwareprogrammen, welche keine reellen Gewinnchancen für die User bereithalten. Diese Art von Betrug ist jedoch für die Spieler nur sehr schwer erkennbar. Meist wird der eigene Verlust einfach als Pech bezeichnet.

Was sind die Qualitätsmerkmale von guten Casinos?

Ein seriöses Online Casino lässt sich jedoch auch für Laien sehr leicht erkennen. Meist reicht ein Blick auf die Homepage, um sich von der Sicherheit des Anbieters zu überzeugen. Gute Casinos haben klare Qualitätsmerkmale, die sofort offen zu Tage treten.

Jedes Internet-Casino benötigt zum Geschäftsbetrieb eine Lizenz, welche von einer staatlichen Aufsichtsbehörde ausgestellt sein muss. Die besten Anbieter sind mit Genehmigungen aus Malta, Gibraltar, Großbritannien (alle sind in der EU) oder sogar aus Deutschland in Schleswig-Holstein ausgerüstet (mehr zur Lizenz hier lesen). Die Lizenzen der Karibikstaaten Antiqua und Barbuda sowie Curacao sind deutlich weniger wert und bedeutend einfacher zu erhalten.

Hinter sehr vielen Plattformen stehen mittlerweile riesige Online Entertainment – Konzerne, welche teilweise sogar an der Börse gelistet sind. Dies ist zwar kein zwingendes Qualitätsmerkmal, trägt allerdings entscheidend zur Sicherheit bei. Können die Casinos auf die bekannten Softwarehersteller verweisen, sind die Games fair programmiert. Playtech, Net Entertainment, Boss Media oder Microgaming stehen für Spielvergnügen ohne Betrug (mehr zu den Software-Betreibern im Vergleich).

Gute Internetanbieter lassen sich zusätzlich von unabhängigen Prüfinstituten checken. Ein Siegel vom eCogra beispielsweise garantiert für absolute Sicherheit, ein weiterer Blick sollte dem Kundensupport und den angebotenen Zahlungsmethoden gelten. Der Kundenservice eines guten Online Casinos ist mehrsprachig und bestenfalls kostenlos erreichbar. Da die Unternehmen global tätig sind, kommt meist sogar die Erreichbarkeit rund um die Uhr hinzu. Des Weiteren arbeiten die Online-Unternehmen nur mit sicheren und verifizierten Finanzdienstleistungsunternehmen zusammen.

Vor der Registrierung beim Casino empfehle ich, zusätzlich einen Blick in die Bonusbedingungen zu werfen. Wichtig ist, dass diese transparent und verständlich dargestellt sind.

Gute Casinos haben des Weiteren einen Funmodus, in dem die Games ohne Einsatz von Echtgeld getestet werden können. Über Casinos mit Echtgeld können Sie hier noch Näheres lesen.

Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese?

Seriöse Casinos wie beispielsweise das bwin Casino nehmen den Spielerschutz sehr ernst und haben dafür oft sogar eine ganze Kategorie eingerichtet (finden Sie, wenn Sie bei bwin oben links auf „Responsible Gaming“ klicken).

Welche Prämien erhalten Neukunden für den Start dazu?

Neukunden werden in allen guten Casinos mit einer Willkommensprämie begrüßt. Diese orientiert sich in der Regel an der Höhe der ersten eigenen Einzahlung. Die Top-Casinos pushen die erste Überweisung teilweise bis zu 300 Prozent.

Einige Anbieter setzen auf Freespins. Das heißt, neuen Kunden stehen eine bestimmte Anzahl an Freispielen zur Verfügung, welche nicht unbedingt an eine eigene Einzahlung gebunden sind. Oft ist die Registrierung schon ausreichend.


Bei diesen sicheren Casinos ist die Mindesteinzahlung schon ab 5 Euro möglich:

RANG Casino Mindesteinzahlung
1 Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese? ab 5 Euro, je nach Methode Weiter zum Casino >
2 Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese? 5 Euro Weiter zum Casino >
3 Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese? 10 Euro Weiter zum Casino >
4 Online Casino Mindesteinzahlung – wie hoch ist diese? 10 Euro Weiter zum Casino >

Weitere Casino-Themen, die Sie interessieren könnten:
Einzahlungsmöglichkeiten in Casinos – welche Varianten gibt es?
Auszahlungsraten in Online Casinos – wie hoch sind diese?
Wie erkennt man sichere und zuverlässige Casinos?
Beste Casino Apps – welche sind besonders gut?
Erfolgreich spielen im Casino – was muss ich beachten?
Monopoly mit Echtgeld – gibt es die Möglichkeit?
Wie hoch ist die Online Casino Mindesteinzahlung?
Casino mit dem Handy einzahlen – welche Möglichkeiten gibt es?
Online Casino per Lastschrift/ELV – wo geht das?
Casinos mit schneller Auszahlung – welche zahlen schnell?

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)


Schnelleinstieg

Weitere Informationen


casino.sportwettenvergleich.net