Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Online Casino mit American Express Einzahlung möglich?

Online Casino mit American Express Einzahlung möglich?American Express – kurz Amex – ist ein Unternehmen, welches bereits im Jahr 1850 gegründet wurde und Finanz- und Reisedienstleistungen anbietet. Es zählt weltweit zu den führenden Unternehmen für Reiseschecks und Kreditkarten. Das Problem: die American Express Kreditkarte weist nicht solch eine hohe Akzeptanz auf wie die Konkurrenten MasterCard und VISA. Trotzdem ist ihr Einsatz weltweit möglich. Vor allem in Online-Handel und bei Online-Casinos ist es schwer, einen Anbieter zu finden, der diese Zahlmethode offeriert. Welche Online Casinos bieten eine Einzahlung per Amex an?

Wie funktionieren Ein- und Auszahlungen mit American Express?

Online Casino mit American Express Einzahlung möglich?Die Einzahlung bzw. Bezahlung mit American Express unterscheidet sich nicht von der mit anderen Kreditkarten. Im stationären Handel wird die Karte durch den Schlitz eines Gerätes durchgezogen oder in einen Schlitz gesteckt. Anschließend erfolgt die Bestätigung der Zahlung mit einer Unterschrift auf dem entsprechenden Beleg. Beim Ziehen von Bargeld an einem Geldautomaten wird eine PIN benötigt.

Um nun in einem Casino mit Amex eine Einzahlung zu machen, muss hierfür die Kartennummer erfasst werden. Weitere Angaben sind der Name des Karteninhabers, das Datum des Verfalls und in einigen Fällen der Secure Code, der sich von der PIN unterscheidet und nicht von allen Kartenanbietern angeboten wird. Wie bei der MasterCard ist mit der American Express Kreditkarte keine Auszahlung möglich – Auszahlungen bietet nur die VISA Card an.

Welche Gebühren entstehen bei einer Amex Einzahlung?

Online Casino mit American Express Einzahlung möglich?Die Gebühren für Einzahlungen sind vom Casino abhängig und variieren. Allerdings muss die American Express Kreditkarte zunächst einmal erworben werden, wenn sie nicht von dem eigenen Kreditinstitut oder einer anderen Organisation kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Hierfür berechnet American Express eine Ausstellungsgebühr in Höhe von zwanzig Euro und eine jährliche Gebühr von 70 Euro, die für die Nutzung der Karte anfällt. Das Ausgabenlimit wird dabei den eigenen finanziellen Möglichkeiten angepasst.

Die Sicherheit ist bei Zahlungen per Amex auch online gegeben, denn es ist ein Rückerhalt bei ungerechtfertigten Abbuchungen gegeben. Wer ein Jahreseinkommen von mindestens 23.000 Euro vorweisen kann, kann die Ausstellung der Kreditkarte beantragen. Für die Karte Gold oder Platin gibt es noch weitere Leistungen, die dazu kommen. Allerdings fallen dann auch entsprechen höhere Grundgebühren an und das Mindestjahreseinkommen erhöht sich.

Auch interessant:
Neue Online Casinos 2017, die seriös und sicher sind

American Express bietet seinen Kunden ein Bonusprogramm an, das mit laufend wechselnden Prämien lockt. Für die Nutzung der Kreditkarte selbst fallen keinerlei Gebühren vom Kartenbetreiber an. Bei der Einzahlung in einem Online-Casino gibt es zudem oft noch entsprechende Bonusprogramme, die diese Zahl-Art versüßen. Allerdings ist der Einsatz für den Händler oder das Casino teurer als bei vergleichbaren Kreditkarten, wodurch nur wenige Casinos eine Einzahlung per American Express erlauben und diese oftmals mit entsprechend hohen Gebühren belegen. Generell kann gesagt werden, dass die Zahl der anbietenden Casinos deutlich geringer ist als bei anderen Karten.

In welchen Online-Casinos kann mit Amex bezahlt werden?

Die geringe Akzeptanz zeigt sich aufgrund der Kosten- und Gebührenstruktur auch im Fall der Online-Casinos. Selbst bei den größten Casinos in unserem Test wird die American Express für Einzahlungen nicht angeboten. Es gibt jedoch eine kleinere Auswahl an Casinos, die den Einsatz akzeptieren. Das sind die nachfolgenden Casinos:

Wir empfehlen für den Karteneinsatz von der American Express Card bet365 als Casino. Denn der Casino Betreiber ist mit einer deutschen Glücksspiel Lizenz aus Schleswig-Holstein ausgestattet und gilt weltweit als größter Anbieter für Sportwetten. Der britische Casino Betreiber verfügte im Jahr 2014 über einen Umsatz von 783 Millionen Euro und kann mehr als 14,2 Millionen Kunden vorweisen. Im Wettbereich ist bet365 (mehr über den Wettanbieter bet365).

Hauptsponsor des Fußballklubs Stoke City, der in der englischen Premier League spielt und am Geschäftssitz von bet365 beheimatet ist. bet365 Firmengründer Peter Coates ist Eigentümer und gleichzeitig Präsident des Vereins. Neben der Amex gibt es auch noch das beliebte PayPal als Ein- und Auszahlungsmethode. Die Steuer auf Glücksspiele seiner deutschen Kunden übernimmt bet365 bei verlorenen Wetten übrigens selbst.

Online Casino mit American Express Einzahlung möglich?

bet365 Casino (Quelle: bet365)

Vor- und Nachteile: Was bietet eine American Express Zahlung?

Einer der größten Vorteile einer American Express Zahlung liegt in der Tatsache, dass der eingezahlte Betrag auf dem Kundenkonto im Casino sofort erscheint und somit in Echtzeit vorgenommen wird. Außerdem erstellt Amex nur einmal monatlich die Abrechnung und bucht den Betrag dann vom Konto ab. Das bedeutet, dass American Express seinen Kunden einen kleinen Kredit einräumt. Im Unterschied zur MasterCard bietet American Express zudem nur vollwertige Kreditkarten und keine Debitkarten.

Auch interessant:
Mega Casino Einzahlung & Auszahlung

Der größte Nachteil liegt sicherlich für American Express Karteninhaber in der weltweit geringen Akzeptanz in stationären Geschäften, Geldautomaten und vor allem bei Online-Zahlungen. Das zieht sich selbstverständlich auch wie ein roter Faden durch alle Einkäufe und gilt auch für Casinos. Hinzu kommt, dass eine Auszahlung auf eine Amex Karte aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist. Ein weiterer Nachteil sind die erforderlichen Mindesteinkommen, die relativ hoch angesetzt sind und die Gebührenstruktur, die ebenfalls im Vergleich mit anderen Kreditkarten nicht mithalten kann und sehr hoch liegt.

Welche Zahlungsoptionen gibt es alternativ?

Online Casino mit American Express Einzahlung möglich?

© www.BillionPhotos.com www.shutterstock.com

Die beste Kreditkartenalternative ist sicherlich die MasterCard für den Onlinehandel und für das Bargeldabheben, da sie über eine weltweit hohe Akzeptanz verfügt und auch kostenlos über verschiedene Kreditinstitute oder Unternehmen erhältlich ist – selbst in der Goldversion. Für Zahlungen in Casinos und bei Buchmachern empfehlen wir allerdings die VISA Karte, da es mit ihr nicht nur möglich ist einzuzahlen, sondern auch auszuzahlen. Die VISA Debitkarte wird von den Casinos wie eine Kreditkarte behandelt und Kunden haben so keinerlei Nachteile.

Die wohl klassische Einzahlungsmethode ist die Banküberweisung, sie wird von allen Casinos akzeptiert. Der Kunde muss keinen Drittanbieter für die Durchführung der Zahlung wählen und der Zahlungsnachweis ist anhand des Bankauszuges gegeben. Für den Casino Betreiber dient die Überweisung zudem als klassische Verifizierungsmethode, da die erste Auszahlung bei vielen Casinos aus Sicherheitsgründen immer als erstes in Form einer Überweisung erfolgt.

Ein weiterer Zahlungsweg, der sich wachsender Beliebtheit erfreut, sind die e-Wallets. Ganz vornean das beliebte PayPal, aber auch Skrill by Moneybookers und Neteller dürfen bei den großen Casinos nicht fehlen. Zusätzliche Funktionen gibt es noch bei Click2Pay und ClickAndBuy und per GiroPay und Sofortüberweisung.de wird die Banküberweisung auf Echtzeit gepusht. Wer es etwas anonymer liebt, wird die Varianten Ukash und Paysafecard bevorzugen. Allerdings sind beide Zahlmethoden im Jahr 2012 vom deutschen Gesetzgeber auf 100 Euro limitiert worden.

Die 5 sichersten Online Casinos mit den besten Spielen in der Vergleichstabelle, getestet in der Redaktion:

Bonus
Software

1.
300% bis 1000 €
Playtech

2.
100% bis 100 €
Software Mix

3.
100% bis 140 €
Software Mix

4.
100% bis 1000 €
NetEnt

5.
100% bis 1200 €
NetEnt

Wie hilfreich findest du diesen Artikel?
Bewertung: 0.0 (0 Stimmen)


Schnelleinstieg

Weitere Informationen


casino.sportwettenvergleich.net